top of page
13466092_523689651157032_902595117129335
Suche
  • AutorenbildSarah Alruna

DIE MAGIE VON KRAFTPLÄTZEN

Aktualisiert: 8. Mai 2023

Kraftplätze sind Orte, mit einer starken, positiven Kraft. Wenn wir sie betreten, können wir diese Kraft in Form von Wärme, Liebe oder Frieden in uns spüren.


Sie können ganz natürlich entstehen, wie dieser besondere Stein. Er wurde anscheinend vor langer Zeit von einer Gletscherzunge an diesen Ort gerückt. Heute gilt er als „Bauchnabel der Göttin“, denn er befindet sich fast genau in der Mitte von Irland.


Kraftorte sollen nur in einer liebevollen Energie und bewusst betreten werden. Die Natur sollte gendanklich „um Erlaubnis“ gebeten werden. Um den inneren Kreis des „Bauchnabels der Göttin“ zu betreten, dürfen die Frauen voraus gehen und die Männer müssen diese um Erlaubnis bitten, den Kreis zu betreten. Ein uraltes Ritual des Respekts vor Mutter Erde und der weiblichen Kraft. Es gibt aber auch Kraftorte, die dem Männlichen gewidmet sind.


Ist das Herz rein, potenziert sich die Kraft des Platzes, mit jedem Besucher und jeder Besucherin und er wächst in seiner Kraft. Man erzählt sich, dass manche Kraftorte sogar über unsichtbare Linien miteinander verbunden sind. Sie sollen den Frieden und die Liebe lebendig halten.

Auch unsere Intentionen wurden beim Besuch des Kraftortes geprüft. Am Weg ereilte uns ein Hagelschauer, er nahm gefühlt alles von uns, was wir nicht mehr brauchen. Am Kraftort kam auf einmal die Sonne hervor und trocknete unsere Kleider in Windeseile und wärmte uns bis in unsere Tiefen.


Dreimal umrundet soll der Kraftort unsere „Intentionen“, die uns hier her geführt haben, unterstützen.

Früher führte es Druiden und Könige für Friedensabkommen hier her, heute sogar den Präsidenten des Landes sowie naturverbundene Menschen aus aller Welt.

Ich liebe Kraftorte und die bewusste Begegnung mit den Kräften der Natur. Und ich werde bestimmt noch weiter über sie berichten. Und den ein oder anderen gemeinsam mit Gruppen besuchen. Die Kraftorte rufen uns.


Auch unscheinbare Orte können eine besondere Kraft besitzen und uns auftanken, weil sie vielleicht besonders kraftvoll, rein oder unberührt sind.


Hast du einen Kraftort in der Natur für dich gefunden?






26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Energieausgleich

Mich und mein Wirken unterstützen

Falls du meine kostenfreien Beiträge im Blog, auf Social Media und im Newsletter unterstützen magst, freue ich mich natürlich sehr! Über den Spendenbutton, kannst du mir einen Betrag deiner Wahl zukommen lassen.

 

Ich danke Dir von ganzem Herzen, dass du mein Wirken unterstützt, das zauberhafte Leben im Jahreskreis wieder in die Welt zu tragen und möglichst viele Menschen zu inspirieren!

PayPal ButtonPayPal Button
Sarah_wix3_edited_edited.png
bottom of page